BEWERTUNGSKRITERIEN

Die eingereichten Arbeiten werden von der unabhängigen Jury nach folgenden Kriterien bewertet:
 
Nutzen / Emotionalität
 
Mit Hilfe der nachstehenden Kriterien wird der Nutzen einer Drucksache für den Empfänger oder Käufer sowie die Emotionalität der Ansprache bewertet. Dabei wird auch hinterfragt, ob der Kommunikationszweck erreicht und/oder eine Werbewirkung erzielt wird. Bewertet wird auch die Funktionalität beziehungsweise Handhabung des Produktes.
- Nutzen für den Empfänger
- Emotionalität der Ansprache
- Kommunikations-/Werbewirkung
- Funktionalität
 
Kreation / innovation
 
Hauptmerkmal der zu prüfenden Kriterien sind Design und Gestaltung. Ist die Arbeit ori-ginell, versteckt sich dahinter eine innovative oder ‹neue Idee› und wie sind das Gesamt-erscheinungsbild, die Aufmachung und Anmutung des Objektes?
- Design und Gestaltung
- Originalität, die ‹Idee dahinter›
- Aufmachung, Anmutung
 
Wertigkeit / Professionalität
 
Hier werden die handwerklichen Qualitäten› der Arbeit bewertet, die ausschlaggebend für einen Swiss Print Award ist. Die Nachhaltigkeit einer Drucksache wird nicht bewertet, da wirkliche Nachhaltigkeit nicht allein durch den Einsatz des Papiers oder das Kompen-sieren von CO2 (klimaneutral stellen) bewiesen ist.
- Typografie
- Bildqualität
- Druckqualität
- Verarbeitungsqualität
- Veredelung


 


 
   
  © Druckmarkt Verlag Zürich 2015 • Kontakt: info (at) swiss-print-award.ch • Impressum